TraFinScout gewinnt FinTech-Pokal 20/21

Am 20. Mai 2021 wurde das digitale Finale des FinTech-Pokals 20/21 ausgetragen – als Gewinner ging das Startup TraFinScout GmbH, ein Anbieter von digitalen Exportfinanzierungen, hervor.

Der FinTech-Pokal wird von der GFFT gemeinsam mit dem Bayerischen Bankenverband e.V. als Mitausrichter durchgeführt. Am 23. Oktober 2020 startete die Eventreihe mit dem ersten von vier Vorentscheiden, in denen sich insgesamt 18 innovative FinTechs vorstellen durften. Die vier besten FinTech-Startups aus den Vorentscheiden und den beiden Halbfinals konnten sich für den Einzug in das Finale qualifizieren.

Die Finalisten:

Im Rahmen des Finales haben die Startups sich und ihre Technologien in einem 7-Minuten Pitch vorgestellt. Nach den jeweiligen Pitches fühlte eine Experten-Jury den Startups noch einmal genau auf den Zahn und stellte Fragen zu den Technologien, Geschäftskonzepten und Gründungsteams.

Die Final-Jury:

  • Silke Wolf, Geschäftsführerin, Bayerischer Bankenverband e.V.
  • Marco Pfeiffer, Leiter Digitalisierung & Innovation, LBBW/Landesbank Baden-Württemberg
  • Philipp Wendenburg, Director Financial Services, PricewaterhouseCoopers GmbH
  • Franz Welter, Abteilungsleiter Innovation & Digitalisierung, DZ BANK AG
  • Kati Nayeri, Co-Head of Accelerator, Stuttgart Financial
  • Astrid Freier, Head of Fintech, PPI AG

Eine Übersicht aller Juroren der Eventreihe finden Sie hier.

Die Keynote der Veranstaltung hielt Dr. Michael Diederich, Präsident des Bayerischen Bankenverbandes e.V. und Vorstandssprecher der HypoVereinsbank – UniCredit.

Das Ergebnis des Jury-Votings

Nach allen Pitches folgte das Jury-Voting, mit dem eine erste Auswahl getroffen wurde. Die Startups Nect und TraFinScout konnten bei der Jury überzeugen und zogen somit in die Battle-Runde mit Publikumsfragen ein.

Die beiden Startups mussten nun gute Antworten auf Fragen wie “Was ist neu und innovativ an eurer Technologie?” oder “Was ist die größte Herausforderung der Zukunft für euer Startup?” finden.

 

TraFinScout und Nect stellen sich den Publikumsfragen

Nun kam der Moment der Wahrheit und die Zuschauer wählten via Live-Voting den Gewinner des FinTech-Pokals 20/21 mit der Anwort auf die folgende Frage:

“Welches Startup wählen Sie als Gewinner des FinTech-Pokals?“

Die Anwort:

TraFinScout GmbH

Wir gratulieren dem Startup ganz herzlich zum verdienten Sieg!