Nehmen Sie am Deutschen Startup-Pokal teil

- Wir suchen die besten Startups in jedem Themenbereich -
Es kann nur einen Deutschen Pokalsieger geben und das können Sie sein!
In einer Reihe von Viertelfinals, Halbfinals und einem Finale werden die besten Tech-Startups in fünf Kategorien gesucht. Die jungen Unternehmen stellen die Innovationen, die ihren Geschäftsideen zugrunde liegen in kurzen Pitches vor. Nach jedem Pitch werden die Startups in der Jury-Session von Experten befragt. Schließlich wählen sowohl die Jury als auch das Fachpublikum mittels Voting die Gewinner des Events und entscheiden so, wer in die nächste Runde einzieht.

News

9

Mai 22

Startup-Cup finals in June & July 2022

The finals of the Startup-Cup season, which started in September 2021 with over 80 participating startups and 20 quarterfinals, are...
Lesen Sie weiter

15

Feb 22

Semifinals to start in March

The best tech-startups in the categories Cybersecurity, FinTech, Industry 4.0, Logistics and Organizational Intelligence will compete in March and April...
Lesen Sie weiter
1 2 3 7


Im Startup-Pokal Newsletter lesen Sie regelmäßig alle Neuigkeiten



Der GFFT e.V. als Träger der Innovationsplattform

Der GFFT e.V. ist die gemeinnützige Trägerorganisation der GFFT-Plattform. Sein Ziel ist es, die Innovation in Deutschland spürbar zu fördern. Als maß der Innovation nutzt die GFFT den GFFT Rank über die Menge der Startups (siehe Gesamtranking). Während sich die Plattform mit ihren zahlreichen Netzwerken der tatsächlichen Zielerreichung widmet, stellt der Verein das soziale Bindeglied zwischen den Innovationsinteressierten dar. Er ermöglicht auch den Vertretern der Hochschulen einen direkten Zugang zu den Unternehmensverantwortlichen. Mit einer Mitgliedschaft im GFFT e.V. können auch Sie die Ziele der GFFT fördern.